Spiel- und Platzordnung

Die Spiel- / Platzordnung dient dazu, den Spielbetrieb zu organisieren und die Platzanlagen in gutem Zustand zu erhalten. Alle Mitglieder sollen stets Freude an der Ausübung des Tennissports in unserem Verein haben.

Die Anlage ist stets sauber zu halten und im Interesse der Allgemeinheit pfleglich zu behandeln.

 

  1. Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder des TC Amshausen.

  2. Auf der Tennisanlage darf während der Spielsaison grundsätzlich von 9.00 bis 21.00 Uhr gespielt werden.

  3. Gastspieler dürfen nur mit einem aktiven Mitglied spielen. Das Mitglied muss sich dazu vor Spielbeginn in das im Clubhaus ausliegende Gästebuch eintragen. Gastspieler sind gegen eine Gebühr von 5,00 Euro (Kinder und Jugendliche 2,50€)  pro Stunde zugelassen. Die Gebühr wird nach Saisonende eingezogen.

  4. Die Spielzeit beträgt für Einzel 1 Stunde und für Doppel bzw. Mixed 1,5 Stunden (incl. Platzpflege!). Sollte die Anlage nach den vorgegeben Spielzeiten frei sein, kann auch gerne länger gespielt werden. Bei großem Andrang bitte die wartenden Spieler/-innen vielleicht zu einem Doppel oder Mixed einladen, ansonsten bitte die vorgegebenen Spielzeiten beachten.

  5. Kinder und Jugendliche sind gleichberechtigt im Spielbetrieb.

  6. Die Tennisplätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden.

  7. Im Interesse aller Mitglieder muss die Platzanlage mit allen Einrichtungen pfleglich behandelt werden. Sind Schäden aufgetreten, so ist unverzüglich der Platzwart oder der 2. Vorsitzende zu informieren (Telefonnummern s. Aushang am Schwarzen Brett).

  8. Die Tennisplätze müssen freigegeben und spielfähig sein.

  9. Die Plätze sind grundsätzlich vor dem Spielen zu wässern, wenn sie nicht witterungsbedingt feucht sind.

  10. Bei starkem Regen oder Dauerregen bzw. zu nassem Spielfeld darf ein Spiel erst nach Abtrocknung des Spielfeldes begonnen werden. Erkennbar ist die Bespielbarkeit des Platzes, wenn keine sichtbaren Fußabdrücke (Vertiefungen) mehr entstehen. 

  11. Während des Spielbetriebes sind entstandene Löcher unverzüglich zu begradigen bzw. zu schließen.

  12. Nach Benutzung ist der gesamte Platz (incl. der Ausläufe) abzuziehen. Dabei soll das Abziehen in immer kleineren Kreisen von außen nach innen erfolgen (s. Bild). Zu Saisonbeginn ist der Platz einmal längs und einmal quer abzuziehen

Damit wird gewährleistet, dass der Sand auch auf dem Platz bleibt und nicht an die Seite gekehrt wird! 

 

13.   Sollte der Platz nach dem Spiel sehr trocken sein, sollte dieser vor dem Abziehen benetzt (nicht gewässert) werden, um eine             extreme Staubbildung zu verhindern.

14.   Über die Bespielbarkeit / Freigabe der Plätze entscheidet der Platzwart.

15.   Der Platzwart ist – soweit es um die Pflege der Spielfelder geht - weisungsberechtigt. Insbesondere kann er zur Pflege der                 Anlage Spielfelder sperren. Bei Verstößen gegen die Spiel- und Platzordnung kann der Platzwart die Namensnennung der                 Spieler verlangen.

16.   Das Clubhaus darf nicht mit Tennisschuhen betreten werden.

17.   Leere Flaschen sind in die Kästen neben dem Getränkeautomaten zu entsorgen. Gebrauchte Gläser bitte spülen und im                       Thekenbereich abstellen. Dies gilt auch für benutztes Geschirr, dieses bitte in die Spülmaschine stellen. Jeglicher Abfall                     (Balldosen, Papier, Obstreste usw.) sind vom Platz zu entfernen bzw. in den Abfallbehältern zu entsorgen.

18.   Im Interesse aller bitte Toiletten und Duschräume pfleglich behandeln.

19.   Es ist zwingend darauf zu achten, dass derjenige, der die Anlage als letzter verlässt, alle Türen prüft, ob sie verschlossen sind.         Ist er nicht im Besitz eines Schlüssels, muss er ein Vorstandsmitglied über den Zustand informieren, damit dieser die Anlage             verschließen kann.

        GRUNDSÄTZLICH GILT: DER LETZTE SCHLIESST AB!!!

20.   Den Anordnungen des Vorstandes und des Platzwartes ist Folge zu leisten.

 

Die besten und ausgeklügelsten Regeln funktionieren nur, wenn sie von allen Beteiligten mit Vernunft und Rücksichtnahme gehandhabt werden. Wir appellieren deshalb an alle Spieler, sich korrekt an die Spiel- und Platzordnung zu halten und so sportliche Fairness zu zeigen. Wenn jedes Mitglied diese Punkte beachtet, haben alle einwandfreie und spielfähige Plätze!

                           

 

Der Vorstand                                                                             Stand:  April 2014